Kategorien
Veranstaltungen

Israelsolidarischer Block gegen den Mob in Chemnitz

Samstag, 1. September 2018, 14 Uhr
Treffpunkt: Hauptbahnhof Leipzig

„Es ist jetzt Bürgerpflicht, sich dem rechten Mob entgegenzustellen. Nie wieder darf es in Deutschland akzeptiert werden, dass Menschen nur wegen ihres Äußeren oder ihrer Herkunft angegriffen werden. Nie wieder dürfen wir es hinnehmen, dass eine politische Gruppe bestimmt, wer dazu gehört und wer nicht! Wir müssen diesem Mob Einhalt gebieten – jetzt! Bevor es zu spät ist.“
(Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland)

Wir unterstützen den Appell des Zentralrats der Juden in Deutschland.

Deshalb rufen wir alle IsraelfreundInnen aus Leipzig dazu auf, sich mit uns am 1. September an den Protesten gegen die extrem rechte Mobilisierung in Chemnitz zu beteiligen.

Das Mitführen von Israelfahnen ist ausdrücklich erwünscht!